Hohenstein Konzerte

Hohenstein Konzerte

Little River Band (USA/ Australien)

Termine

Karten können über unser Servicetelefon bestellt werden: 036336-512500

 

Do. 01.08.2019 – Neu-Ulm – radiopharm arena – Einlass: 19 Uhr Begin: 20 Uhr

Fr. 02.08.2019 – Wuppertal – Historische Stadthalle Wuppertal – Einlass: 19 Uhr Begin: 20 Uhr

Sa. 03.08.2019 – Plauen – Parktheater Plauen – Einlass: 19 Uhr Begin: 20 Uhr

So. 04.08.2019 – Stuttgart – Liederhalle Beethovensaal – Einlass: 18 Uhr Begin: 19 Uhr

 

Karten online kaufen

 

LRB – War die erste Band Australiens um Auslandsmärkte zu erobern. Innerhalb von acht Monaten

nach der Gründung hatte LRB bereits drei Top 20 Singles und 2 Top 10 LP’s erreicht.

1976 nach dem Debütalbum in den USA folgten 13 US Tourneen in den kommenden acht Jahren.

 

Bis 1982 folgten Top 10 Titel sechs Jahre lang. Headliner ihrer eigenen Shows die für Furore sorgten,

sowie zusammen mit den Doobie Brothers, Supertramp, America, Heart, Boz Scaggs. Sie reisten mit

Fleetwood Mac und den Eagles was die musikalische Leistung unterstrich und die Band in die Riege der feinsten Bands der Welt hob.

 

Die Plattenverkaufserfolge gingen einher. 30 Millionen Gesamtverkäufe weltweit konnte man verbuchen. 16 Erfolgssingles vor 1985, sowie Gold-, Platin-, und mehrfach Platin zieren ihre Wände.

Allein in USA wurden zehn erste Singles prämiert. „Reminising“ und „Lady“ schafften alleine jeweils über 9 Millionen Radioplays. Im Laufe der Jahre ist LRB als eine hoch geschätzte ihr Handwerk exzellent ausübende Band berühmt geworden.

 

LRB von heute ist stärker als jemals. Mit dem amerikanischen Bassisten Wayne Nelson als „Ankerman“ feiert die Band seit 1980 Erfolge. Mit dem original Lead Vokalisten von „Nightowl“

und „Take it easy on me“ ging es weiter. Wayne ist der Dienstälteste der Band. Greg Hind(Gitarre und

Vocal) ist seit 2000 ein wichtiges Bandmitglied. Vor dem Eintritt bei LRB hat Greg gespielt und gesungen bei Thelma Houston, Kylie Minogue und Bachelor Girl. Rich Hering(Gitarre und Vokal) ist

ein vollendeter Musiker und Produzent aus Nashville. Er produzierte Shane McAnally(Curb Records) sowie Eric Stromer(Jimi Noodles Records). Außerdem Co-Produzent von drei LRB Projekten seit 2006.

Rich tourte vor LRB zwei Jahre mit Steve Holy durch die Lande.

 

Chris Marion(Keyboard, Vocal) ist am 27. Geburtstag von Elvis geboren. Nach dem Studium an der Musikhochschule zog er nach Nashville. Er begann seine Kariere mit Gospelmusik und vier Nominierungen beim Gospel Award. Mit Top-Acts wie Steven Curtis Chapman, Shenandoah, Brent

Lamb, Keith Longbotham und Western Flyer.

Er arbeitete mit Garth Brooks, den Oak Rich Boys und Doug Stone.

Ryan Ricks(Drums, Vocal) ist einer der großen „Nashville Musicians“. Ryan wollte eigentlich in

Nashville bleiben. Kein Wunder, nach dem touren von vielen Jahren mit Loretta Lynn. Ein Anruf von Rich Hering brachte in wieder auf die „Straße zurück mit LRB.

 

Nach 30 Jahren in Amerika nach dem neuen Line-up für LRB zu suchen schwierig aber letztlich lohnend. Mit Wayne, Greg, Chris, Rich und Ryan war die richtige Mischung für den „LRB Sound“

gefunden.

Die Tradition der Welthits mit neuen Produktionen weiter zu führen ist einzigartig gelungen.

Mit jährlich über 120 Shows ist dies der LRB bestens gelungen.

 

Titels:

„Lonesome Loser“, „Reminising“, „Cool Change”, “The Night Owls”, “Lady”, “Help is on its Way”, “Happy Anniversary”, “The Other Guy”.